Interview: Beate Blank

b.blankVielfalt entdecken
Mit diesem Credo arbeitet Sie als Heilpraktikerin und systemischer Coach.

 

 

Was bieten Sie Gesundheitsinteressierten konkret an?

 

Beratung, Coaching (speziell Gesundheit, Familie und Hochsensitive), Entspannungsverfahren, wie autogenes Training und progressive Muskelrelaxation nach Jacobson und Hypnotherapie. "Vielfalt entdecken" bedeutet für mich und meine Arbeit, diese in sich selbst und in anderen Menschen zu entdecken, um eigene Fähigkeiten optimal zu nutzen, Ziele zu erreichen, Herausforderungen zu meistern und Entscheidungen zu treffen.

 

Potentiale entdecken und wecken
   

Könnten Sie einen Ihrer besonderen Arbeitsschwerpunkte einmal etwas genauer beschreiben?

Systemisches Coaching betrachtet den Menschen mit seinem Anliegen und auch die dazugehörigen Mechanismen und Umfelder – also eine ganzheitliche Sicht. Diese Arbeit ist die Beschäftigung mit dem Unterbewusstsein, aber keine psychotherapeutische Sitzung oder Therapie, sondern eine Arbeit mit den Fähigkeiten und Ressourcen des Einzelnen.

 

gesundheit braunschweig

Ein Coach geht davon aus, dass jeder Mensch in sich schon alle Möglichkeiten besitzt sich selber zu helfen, nach dem Motto: Alles ist vorhanden! Nur momentan sind nicht alle Fähigkeiten genutzt oder diese werden im Moment nicht selbst erkannt.
Die Anliegen und Herausforderungen meiner Kunden können sehr unterschiedlich sein:

  • Familiäre Angelegenheiten
  • eine eigene klare Position finden
  • Selbstbewusstsein
  • Selbstwert
  • Mobbing
  • Geduld
  • Vertrauen
  • ...

Aber auch körperliche Beschwerden, denen keine organische Erkrankung zu Grunde liegt, können bearbeitet werden wie z.B. Übergewicht, Tinnitus, Reizdarm, Schlafstörungen...

 

Neue Perspektiven finden

 

Was genau bewirkt diese Methode?

Eine schnelle Behebung des Problems!
In wenigen Terminen - manchmal reichen sogar nur 1-2 Termine – können meine Klienten mit den Erkenntnissen aus diesem Prozess schon befreiter und erleichtert ihren Weg gehen. Klienten kommen zu mir mit ihrem Anliegen. Sie stecken häufig in einem 'Hamsterrad' und Gedankenstrudeln. Von alleine kommt man da manchmal schlecht heraus. Wir Coaches beleuchten die Situation von verschiedenen Perspektiven und geben dadurch neue Impulse und die Möglichkeit diesen Gedankenstrudel zu unterbrechen und eigene, alternative Lösungswege zu finden. Wir arbeiten gemeinsam mit dem Klienten an dem Thema und der Klient findet seine ihm eigene und für ihn stimmige Lösung.


Für wen könnten Ihre Angebote hilfreich sein?
Eigentlich für Jede und Jeden. Wir alle kennen Situationen, in denen wir nicht auf Anhieb eine Lösung parat haben. Da hilft so ein Perspektivwechsel ungemein! Auch Entspannungsverfahren können präventiv und zur Stressreduktion sehr entlastend wirken, als Prüfungsvorbereitung, im Job oder in der Schule und in vielen anderen Situationen.


Welches konkrete Angebot empfehlen Sie gerade in dieser Jahreszeit wahrzunehmen?

Den Moment zu genießen – inne halten! Die blühende Jahreszeit als ein Geschenk des Winters sehen und in vollen Zügen dankbar annehmen und genießen, denn ohne einen Winter und die trübe Kälte hätten wir dieses Erlebnis nicht. Man sollte die Kraft des Frühjahrs nutzen. Achten Sie dabei auf die eigene Balance -  eine entspannte Lebenshaltung und genauso das Säure-Basen-Gleichgewicht im Auge zu behalten

 

Mit mentaler Kraft zu besseren Leistungen

 

Welchen kleinen Gesundheitstipp oder welche Übung können Sie uns geben, die wir sofort umsetzen können?

Sich einfach mal – und gerade auch in anstrengenden Situationen -  zurücklehnen, tief durchatmen und sich fragen: Was ist jetzt in diesem Moment für mich das Wichtigste? Wofür tue ich das?

 

hypnotherapie braunschweigZum Beispiel mit dieser wunderbaren Übung:

Stehen Sie aufrecht und bequem, den Arm auf Schulterhöhe ausstrecken, drehen Sie den Arm dann so weit nach hinten weg wie es geht und merken sich den Punkt auf den Ihre Hand zeigt. Kommen Sie zurück zur Ausgangsposition. Ruhig atmen und die Augen schließen

Wiederholen Sie diese Übung 2-3 mal nur in Gedanken ruhig und konzentriert und stellen sich dabei vor, dass Sie jedes Mal ein Stückchen weiter den Arm herumdrehen können, als beim vorhergehenden Mal. Das ist wichtig!!

Abschließend machen Sie die Übung noch einmal mit offenen Augen und aktiv

Lassen Sie sich überraschen!


Diese Übung verwende ich oft in Seminaren, um den Menschen näher zu bringen: In der Ruhe liegt die Kraft! Und auch der mentale Aspekt wie wir uns durch ruhige Konzentration zu besseren Leitungen verhelfen können. Diese Übung ist so einfach und doch so effektiv. Einfach wunderbar erfahrbar!

 

Was tun Sie selbst, um sich fit zu halten?

Ich versuche alles in Balance zu halten: gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und Entspannung.


Wie motivieren Sie sich?

Die Rückmeldung meiner Teilnehmer und Klienten geben mir viel Kraft und Freude. Ein wunderbarer Motor, der alles am Laufen hält!
Und meine Familie und mein zu Hause sind ein idealer Ort und Rahmen um aufzutanken.


Welche „Schwächen“ erlauben Sie sich selbst?

Nun ja, da gibt es schon das ein oder andere:  Manchmal zu viel Süßes, manchmal kann ich schlecht 'Nein' sagen und hin und wieder fällt mir schwer abzuschalten...

 

Welchen Beitrag leisten Sie zum Umweltschutz oder engagieren sich für einen guten Zweck?

Wir sind Mitglied beim NaBu und spenden für andere wohltätige Organisationen: z.B. 4 Pfoten, Körbchen gesucht, Bund, WWF, Unicef, SOS-Kinderdorf... Mein Garten ist recht naturbelassen und bietet vielen heimischen Tieren Unterschlupf: Igel, Wespen, Bienen, Hummeln, verschieden Vogelarten und auch Fledermäusen. In unserem kleinen Gartenteich tummeln sich Frösche, Kröten und Libellen und viele andere kleine Arten von Wassertieren neben unseren Goldfischen...

 

Welches Motto haben Sie für den Alltag?

Bleibe ruhig und gelassen, habe keine Erwartungen an die Anderen.
Das beugt schon Vielem vor und bringt täglich etwas Neues und Überraschendes mit sich!

 

Frau Blank, vielen Dank für das Gespräch!


buttonzur Visitenkarte


buttonweitere Experten-Interviews

Fotos: istockphoto.com