Relaxen nach Feng Shui

relaxen fengshuiKraftquelle Zuhause
Machen Sie im Winter die eigenen vier Wände zur Wohnoase.

Die letzten Blätter fallen von den Bäumen und die ersten frostigen Nächte kündigen uns den Winter an. Die meisten Gärten sind bereits winterfest gemacht. Die Frühlingszwiebeln warten auf ihren Auftritt in der kalten Erde und an einigen Pflanzen sind schon die neuen Triebe sichtbar.

 

Wechselwirkung zwischen Mensch und Umwelt

Alles in der Natur kommt zur Ruhe und sammelt sich für den gewaltigen Ausbruch im Frühling. Alle fernöstlichen Lehren, wie auch „Feng Shui“ und „Bazi Suanming“ (Traditionelle Chinesische Astrologie) basieren auf der Erkenntnis des ewigen Kreislaufs der Natur.

 

feng shui braunschweig

Der Winter ist die Jahreszeit mit der maximalen Yin-Energie, eine Zeit der Stille verbunden mit einer Konzentration nach innen und auf das Wesentliche. Die Natur und unsere Umgebung beeinflussen auch uns Menschen, unsere Gefühle und unser Handeln. Im Winter ziehen wir uns in unsere warmen Häuser und Wohnungen zurück.

 

Harmonie und Behaglichkeit

Nutzen Sie diese wertvolle Zeit für sich, machen Sie es sich zu Hause gemütlich und kuscheln Sie sich bei einer heißen Tasse Tee in eine warme Decke und lesen Sie eine schöne Zeitschrift oder ein Buch. Nehmen Sie sich die Natur zum Vorbild. Immer dann, wenn Sie dies tun, dann handeln Sie authentisch und tun Gutes für Körper, Geist und Seele.

Ganz intuitiv gestalten wir zur Winter- und Weihnachtszeit in unseren Wohnräumen alles mit mehr Yin-Charakter. Alles, was Ihre Wohnung zu einem kuscheligen Nest macht, entspricht dem Yin im Feng Shui. Das können Decken und Kissen sein, Kerzen oder gedimmtes Licht. Aber auch ein mehr an Dekoration – wie es Weihnachten automatisch mit sich bringt – bedeutet ein mehr an Yin.

 

Tipps für Formen, Farben und Materialen

Dekorieren Sie mit runden Formen, beispielsweise Kugelvasen oder Schalen mit Äpfeln und Nüssen. 

 

wohnberatung braunschweigAlle weichen Materialien aus Stoff sind günstig.

Das können Vorhänge, Kissen, Tischdecken, Untersetzer aus Filz oder kleine Teppiche sein.

Deko-Objekte aus Naturmaterialien, wie Holz, Rattan oder Papier erzeugen ebenfalls mehr Gemütlichkeit.

Kurz gesagt, Yin ist alles, was rund, weich, matt und von gedeckter Farbe ist. Ihrem Geschmack sind da keine Grenzen gesetzt. Probieren Sie es aus!


Ganzheitliches Wohlbefinden

Versuchen Sie auch für Ihr Inneres die Vorzüge des Winters zu leben, indem Sie den weihnachtlichen Stress und Konsumrausch reduzieren.

 

Nehmen Sie sich viel mehr Zeit für sich; Zeit zum Überdenken alter Muster und Lebensweisen, Zeit zur Neuausrichtung der Lebensziele. Der Winter ist dafür genau die richtige Zeit.

 

Und denken Sie daran: Nur in der Ruhe offenbaren Körper und Seele ihr wahres Potenzial und die nächsten (Lebens)Schritte werden deutlich.

 

Manuela Lieber, Feng Shui Expertin

buttonlieber feng shui

Fotos: istockphoto.com, © Fotolia.com